twice is nice

Twice is nice - Gib Kleidung eine zweite Chance

second-hand-Mode für junge Leute im Projektshop des Erziehungshilfeverbundes

Einfach mal in anderer Leute Kleiderschränke stöbern und anziehen, was gefällt. Das geht im Juni im "twice is nice" auf der Nordstraße. Dann können Interessierte den Inhalt ihres Kleiderschrankes zum Stöbern anbieten. Alle, die Interesse an second-hand-Mode haben, die gebrauchten Kleidungsstücken eine zweite Chance geben wollen, denen Nachhaltigkeit wichtig ist, die auf der Suche nach günstiger Mode sind oder die selbst kreativ sein wollen, sind im "twice is nice" richtig.

second hand laden

Die Ware kommt aus Kleiderschränken der Umgebung. Interessierte aus Bocholt, Rhede und Umgebung können ihre gut erhaltene Kleidung auf Kommissionsbasis verkaufen lassen.  Während die Einen also Platz im Kleiderschrank schaffen und sich von Fehlkäufen oder zu klein gewordenem trennen, finden die Anderen im" twice is nice" neue Lieblingsstücke. Anders als bei Kleidermärkten sonst, kann man hier ganz in Ruhe anprobieren, kombinieren und sogar selbst Hand anlegen und die Kleidungsstücke an einer der Nähmaschinen direkt ändern oder aufpimpen. Direkt im Laden stehen Nähmaschinen, an denen gearbeitet werden kann. Einmal wöchentlich findet ein Nähkurs statt. Genäht werden können z.B. Umhängetaschen. Interessierte können einfach vorbei kommen. Aber es wird neben der Eröffnungsmodenschau auch weitere Veranstaltungen geben: Einkaufen bei live-Musik, poetryslam, Jugendkunstausstellung etc..

upcycling kreativ

Das Projekt läuft den gesamten Juni. Dienstags bis Samstags öffnet das twice is nice von 14 bis 19 Uhr.

Öffnen Sie Ihren  Kleiderschrank für uns! Bringen Sie uns Ihre Schätze. Vielleicht finden Sie ja im Gegenzug direkt etwas, das Sie begeistert. Platz genug haben Sie dann ja wieder im Schrank.

Download

Pressemitteilung twice is nice

Flyer Twice is nice

Werbeplakat Twice is nice